Fischerdorf Seedorf

Info

Idyllisch in Mitten der Natur

Der ideale Ausgangspunkt für Ihren Urlaub auf Rügen

Das kleine Fischerdorf ist ein zur Gemeinde Sellin gehörender Ortsteil umgeben von einer bezaubernen Naturlandschaft mit maritimen Flair durch den schönen Yachthafen mit Segel- und Sportbooten. Die im Dorf ansässigen Fischräuchereien und Restaurants laden zum Verweilen ein. Die nahegelegenen Ostseebäder Binz und Sellin mit Ihren feinsandigen Stränden, belebten Promenaden und weißen Bäderarchitekturvillen sind ca. 3 bzw. 8 km von Seedorf entfernt und sind mit dem Auto oder Fahrrad schnell zu errreichen. Ein kostenloser Shuttlebus fährt von Mai bis Oktober an den Strand von Sellin und zurück.

Yachthafen

Dorfmitte

Fischräucherei

Seebrücke

Neuensiener See

Wildgehege

Umgebung

Die Umgebung von Seedorf

Fahrradtouren & Wandern

Fahrradfahren und Wandern auf Rügen ist eine der besten Möglichkeiten, die gesamte Insel zu erkunden, vorbei an Seebädern, Bodden und unberührten Küstenstreifen, sorgen für unvergessliche Momente. Von Seedorf aus kann man am Wasser entlang nach Putbus oder in die andere Richtung nach Baabe oder Göhren wandern oder radeln.

Restaurants

Im Dorf sind zwei Restaurants mit regionalen Fisch- und Fleischgerichten ansässig, die man zu Fuß schnell erreicht. Fischrestaurants, Internationale und gehobene Restaurants und Bars findet man in den nahegelgenden Orten Sellin, Baabe, Göhren oder Binz.

Baden und Sonnen

Für Badefreunde gibt es in Seedorf einen kleinen Boddenbadestrand. Die nächsten Badestrände befinden sich in Sellin, Baabe, Göhren oder Binz. Ein kostenloser Shuttlebus fährt von Mai bis Oktober an den Strand von Sellin und zurück. Alle Strände haben einen FKK und Hundebereich. Strandkörbe können vor Ort angemietet werden.

Sehenswürdigkeiten

Bekannte Sehenswürdigkeiten wie:
das Kap Arkona, die Kreidefelsen, das Jagdschloss Granitz, der Rügenpark, der Königsstuhl, der Rasender Roland, die Insel Hiddensee, das Bad Prora, der Hafen Sassnitz oder die Stadt Putbus sind von Seedorf aus mit dem Auto, Fahrad oder per Bus gut zu erreichen.

Rasender Roland

Der nächste Bahnhof der Kleinbahn "Rasender Roland" ist in Sellin und von Seedorf aus mit dem Fahrrad oder dem Bus schnell zu erreichen. Die von Putbus über Binz fahrende Kleinbahn, verbindet die Ostseebädern Sellin, Baabe und Göhren.

Schiffstouren

Eine Schiffstour zur Kreideküste verspricht ein besonderes Erlebnis. Die Kreidefelsen bieten dabei vom Wasser aus einen atemberaubenden Anblick. Eine Tour von Ostseebad zu Ostseebad ist ebenfalls möglich. Die nächste Schiffsanläger von Seedorf aus, befindet sich direkt auf der Seeebrücke in Sellin.

Sport & Freizeit

In den nahegelegenen Ostseebädern Binz, Sellin, Baabe oder Göhren werden zahlreiche Sport, Fun und Aktion, Wellnessangebote oder Veranstaltungen angeboten. Angelfreunde können in Seedorf mit einer Genehmigung angeln.

Urlaub mit Hund

Ein Urlaub mit Hund auf Rügen ist zu jeder Jahreszeit ein schönes Erlebnis für Mensch und Tier. Es gibt abgelegene und ruhige Strandabschnitte, an denen keine Leinenpflicht besteht, dort können Hunde toben und im Wasser spielen. Außerhalb der Hauptsaison sind sämtliche Strände auf der Ostseeinsel für Hunde zugänglich.

Öffentlicher Nahverkehr

In der Hauptsaison verkehrt ein kostenloser Schuttelbus zwischen Seedorf und Seelin. Die Haltestelle am Yachthafen ist ca. 50 mtr. von der Ferienwohnung entfernt. Von Sellin aus verkehren ganzjährig weitere Linienbusse mit Umsteigemöglichkeiten für Ausflüge auf Rügen.

Anfahrt

Anfahrt mit dem Auto

Die Insel ist vom Festland über Stralsund über die Rügenbrücke oder mit der Autofähre "Stahlbrode - Glewitz" aus allen Richtungen gut erreichbar.

Anfahrt aus Richtung Hamburg/ Lübeck

Anfahrtroute aus Richtung Hamburg / Lübeck

Von der A 1 über das Kreuz Lübeck auf die Ostsee-Autobahn A 20 bis zur Abfahrt Stralsund /Insel Rügen, dann über den Autobahnzubringer ( B 96 ) und die Ortsumgehung Stralsund, weiter über die Rügenbrücke, B96 weiter bis nach Bergen folgen, dann weiter die B 196 Richtung Sellin, kurz vor Sellin geht es rechts ab nach Seedorf.

Anfahrt aus Richtung Berlin über die A24

Anfahrtroute aus Richtung Berlin über die A24

Auf der A 24 bis zum Dreieck Wittstock, dort auf die A 19 bis zum Kreuz Rostock und dort auf die A 20 Richtung Stralsund oder über die A 11 bis zum Kreuz Uckermark. Dort auf die A 20 Richtung Stralsund bis zur Abfahrt Stralsund /Insel Rügen, dann über den Autobahnzubringer ( B 96 ) und die Ortsumgehung Stralsund, weiter über die Rügenbrücke, B96 weiter bis nach Bergen folgen, dann weiter die B 196 Richtung Sellin, kurz vor Sellin geht es rechts ab nach Seedorf.

Anfahrt aus Richtung Osten über die A11 und A20

Anfahrtroute aus Richtung Osten

Über die Autobahn A 11 Stettin - Berlin bis zum Dreieck Uckermark und von dort die A 20 in Richtung Stralsund bis zur Abfahrt Stralsund /Insel Rügen, dann über den Autobahnzubringer ( B 96 ) und die Ortsumgehung Stralsund, weiter über die Rügenbrücke, B96 weiter bis nach Bergen folgen, dann weiter die B 196 Richtung Sellin, kurz vor Sellin geht es rechts ab nach Seedorf.

Autofähre „Stahlbrode - Glewitz“

Anfahrtroute Autofähre „Stahlbrode - Glewitz“

In der Hauptsaison ist die Rügenfähre Stahlbrode-Glewitz eine große Entlastung für die Rügenbrücke. Schon die Überfahrt ist ein Erlebnis. In den Monaten von April bis Oktober verkehren täglich im 20 Minuten-Takt die Autofähren über den Strelasund auf die Insel Rügen. Von der A 20 aus die Abfahrt "Rügen/Stralsund", weiter auf dem Rügenzubringer bis zur Abfahrt Miltzow. Danach folgen Sie einfach der Ausschilderung bis Stahlbrode. Von Glewitz geht es über Garz in Richtung Putbus und von dort nach Sellin.

Loading